DJ

DJ Dirk Wöhler in the mix....

Dirk Wöhler an den "Turntables"

Bildquelle: www.news-frankfurt.com, Ausgabe 209 vom 12.07.2005

Diskjockey

1984 fing alles an.

Als DJ bei Jugendgruppenparties. Dann kamen die ersten Hochzeiten, Geburtstagsparties und Firmenfeiern dazu.

Von 1989 bis 1994 hat Dirk Wöhler als DJ jeden Mittwoch und Sonntag in der Discothek Charly Max in Braunschweig "aufgelegt" und so sein Studium zum Betriebswirt / Marketing finanziert.

Andere stationäre Discotheken kamen hinzu. U.a. Traumfabrik Haldensleben, die Abschiedsparty von der Discothek Offshore in Braunschweig uvm..

Nach dem Studium war für Dirk Wöhler eins völlig klar: "Music was my first love" und der Schritt in die Selbstständigkeit war geebnet.

Heute, nach mehr als 14 Jahren, ist aus dem Hobby viel mehr als ein Hauptberuf geworden.

180qm Bürofläche in Braunschweig, seit 1998, mit festangestellten und freien Mitarbeitern und unserem Auszubildenden zum Veranstaltungskaufmann, die allesamt zu Ihrem Vergnügen arbeiten.